eBay Partner Network ab 1. Mai mit neuen Funktionen

Wir freuen uns, die Einführung einer neuen eBay Partner Network-Version mit neuen Funktionen und Tools ankündigen zu können. Am 1. Mai werden wir eine Reihe neuer Upgrades für die Plattform starten.

Das Link-Generator-Tool wurde mit neuen Funktionen ausgestattet. Diese Aktualisierung bedeutet für Sie: Es stehen mehr Optionen für eBay-Suchergebnisverknüpfungen zur Verfügung und Sie können eine direkte Verknüpfung zu einem eBay Shop herstellen. ISBN-, UPC- und MPN-Links bei Half.com unterstützen jetzt auch alphanumerische MPN-Codes. Außerdem haben wir bei eBay einige Tests zur Einstiegsseitenoptimierung durchgeführt, um herauszufinden, welche Seiten für welche Links die besten Konvertierungsergebnisse erzielen. Die ersten Ergebnisse stimmen uns optimistisch, dass diese Art der Optimierung zu besseren Konvertierungsraten und damit zu höheren Partnerprovisionen führen kann. Die Bereitstellung der Funktionalität zur Einstiegsseitenoptimierung ist zwar erst für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr geplant, aber das aktualisierte Link-Generator-Tool, das ab 1. Mai bereitsteht, versetzt uns in die Lage, unseren Partnern eine automatisierte Einstiegsseitenoptimierung zur Verfügung zu stellen, sobald alle Funktionen einsatzbereit sind.

Zu beachten ist, dass diese Änderungen sich nicht auf bereits vorhandene Link-Generator-Links auswirken. Sie gelten nur für Links, die nach dem 1. Mai erstellt werden.

Ihr eBay-Mitgliedskonto kann jetzt mit Ihrem eBay Partner Network-Konto verknüpft werden. Es ist uns wichtig, die Kommunikation mit Ihnen so gut wie möglich zu gestalten. Wenn Sie Ihre Konten miteinander verknüpfen, können wir Ihnen besser mit Rat und Tat zur Seite stehen. Darüber hinaus werden wir von Zeit zu Zeit spezielle eBay Partner Network-Promotions für eBay-PowerSeller durchführen.

Die Einkünfte pro Klick (EPC) werden anders berechnet. Ab 1. Mai wird es eine wichtige Änderung bei den EPC-Daten in den Berichten geben. Ab diesem Zeitpunkt werden diese Einkünfte nicht mehr pro 100 Klicks, sondern für jeden einzelnen Klick berechnet. Damit kommen wir einem Wunsch unserer Publisher nach, die uns berichtet haben, dass die bisherige Abrechnungsmethode häufig zur Verwirrung geführt hat. Ihr EPC-Wert wird somit aussehen, als wären die Ihnen bisher bekannten Beträge durch 100 geteilt worden. Bitte denken Sie an diese Änderung, wenn Sie sich Ihre zukünftigen Berichte ansehen.

Es wurden neue Geschäftsmodellbeschreibungen eingeführt. Wenn Sie sich am 1. Mai bei Ihrem eBay Partner Network-Konto einloggen, werden Sie aufgefordert werden, die Beschreibung Ihres Geschäftsmodells zu aktualisieren. Alle Publisher müssen ihr(e) Geschäftsmodell(e) hier auswählen, da die bisherigen Angaben nicht übernommen werden. Sie können bei Bedarf auch mehrere Geschäftsmodelle auswählen. Bitte beachten Sie dabei, dass gemäß unseren AGB einige Geschäftsmodelle, wie z.B. „Herunterladbare Software“, „Bonus“ und „E-Mail“, möglicherweise einer zusätzlichen Überprüfung durch das eBay Partner Network-Team bedürfen, sofern sie nicht bereits ausdrücklich genehmigt wurden.

Das eBay Partner Network-Team arbeitet ständig an der Verbesserung der Funktionalität der Website und Ihrer Partnerschaft mit uns.

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie uns zuteil werden lassen.

Ihr eBay Partner Network-Team

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Beim eBay Partner Network registrieren

Anmelden, und für einen unserer Partner Besucher generieren.

Anmelden